Hohe Dock – leider abgebrochen …

Ich wollte UNBEDINGT wieder eine große, eine 3-Tausender-Tour machen. Manches sprach dagegen, aber wenn einer unbedingt will, dann werden alle Argumente in den Wind geschlagen. Auf die hohe Dock in der Glocknergruppe der Hohen Tauern (3348 m) wollte ich sowieseo schon lange mal …

Und so starteten wir am 9.September 2016 bei sternenklarem Himmel um kurz nach 5 Uhr von zuhause, um uns auf den langen Weg in die Hohen Tauern zu machen.

Aufstieg von der Vögerlalm
Aufstieg von der Vögerlalm

 

Es wurde eine grandiose Wanderung zur Hohen Dock in den Hohen Tauern. Aber: Leider verschlechterte sich das Wetter im Verlauf so, dass wir kurz unter dem 3348 m hohen Gipfel abgebrochen haben: Ständig in der Wolke und zunehmend rutschiger Schnee, der auf dem ausgesetzten Gipfelgrat noch problematischer sein dürfte, hat uns dazu veranlasst, die Besteigung auf einen späteren, schöneren Zeitpunkt zu verschieben. Im Verlauf des Abstiegs wurde zwar das Wetter wieder schöner (wie so oft!), der Gipfel zeigte sich aber erst wieder, als wir ziemlich weit abgestiegen waren. Am Schluss brachte ein herrlicher Regenbogen noch das, was der Name schon befürchten ließ: REGEN.

RegenbogenTrotzdem alles in allem eine tolle Tour einer beeindruckenden Landschaft! Störend nur den ganzen Tag das entfernte Dröhnen der Autos und Motorräder auf der Glocknerstraße. Undenkbar, wie diese fantastische Urwelt ohne so eine Errungenschaft unserer Zivilisation wäre …

weiterer Text folgt!

Viele Bilder dieser Tour gibt es hier!